Natur-
heilkunde

IMG_7398

Die Naturheilkunde ist eine wichtige Säule der Therapie in unserer Praxis.

Durch ein intensives Erstgespräch versuchen wir mit Ihnen gemeinsam Schwachstellen und krankmachende Faktoren Ihres Körpers zu erkennen und zu behandeln. Wir beraten Sie ausführlich, wie ein andauernder Gesundungsprozess wieder hergestellt werden kann.
Von Pflanzenheilkunde bis Labordiagnostik, die Behandlung kann umfangreich oder manchmal auch ganz simpel sein, dennoch braucht es einen Spezialisten, der Sie auf den richtigen Weg bringt.
Gerne kombinieren wir naturheilkundliche Verfahren mit der Physiotherapie und Osteopathie, um Ihren Behandlungserfolg zu optimieren.

Ausleitungsverfahren

Hierbei geht es um Entgiftungsverfahren, die z.B. durch Schwermetallbelastungen, Medikamente oder Zahnherde begründet sind. Es ist mittlerweile bekannt, dass z.B. Amalgam (auf lange Zeit im Körper angesiedelt) zu verschiedenen Problematiken führt.

Nicht selten rühren ständig wiederkehrende Pilzinfektionen, Leber- und Nierenbelastungen daher. Diese sind nur zu beseitigen, wenn man das Amalgam aus den Zähnen entfernen lässt und anschließend die Entgiftungsmaßnahmen über einen längeren Zeitraum beginnt.

Auch Unverträglichkeiten von Zahnmaterialien können zu einer Gesamtbelastung des Organismus führen und sich in z.B. immer wiederkehrender Müdigkeit, Erschöpfungszuständen, depressiven Phasen, etc. äußern.

Darmsanierung

Dies ist eine Möglichkeit, wenn sie unter unerklärlichen Darmbeschwerden, wie Blähungen, Verstopfung, Stuhlunregelmäßigkeiten, Reizdarm-Syndrom oder Völlegefühl leiden und eine Darmspiegelung oder andere medizinische Untersuchungen keine Lösung ergeben haben.

Dann kann Ihnen vielleicht hiermit geholfen werden. Mittels einer Stuhlanalyse wird das Darmmilieu untersucht und analysiert woher die Beschwerden rühren.

Durch eine anschließende Beratung und gegebenenfalls Ernährungsumstellung werden die Beschwerden behandelt und mittels Darmtherapeutika stabilisiert. Auch hinter Hauterkrankungen unklarer Genese, Allergien, Vaginalmykosen oder Migräne verbirgt sich oft ein Beschwerdebild im Magen-Darmtrakt.

Hormon Therapie

Mit Hilfe eines Speicheltests ist es möglich, den Hormonstatus zu messen und dadurch Klarheit über Erkrankungen zu bekommen.

Gerade in den Wechseljahren oder bei unerfüllten Kinderwunsch sollte man sich das Verhältnis verschiedener Hormone zueinander betrachten. Denn dieses kann die Ursache für Hormonregulationsstörungen sein.

Durch den Einsatz biologischer Hormone (Cremes oder Homöopathika) kann ein Ausgleich der Hormone geschaffen werden und dadurch langfristig eine Regulation Einzug halten.

Kinderheilpraktik

Gerade Kinder sind dankbare Therapiepatienten, da ihr Organismus noch sehr gut therapeutische Reize verarbeiten kann und die Fähigkeit zur schnellen Selbstregulation besitzt.

Eigenbluttherapie, Darmsanierungen oder Globuli sprechen bei Kindern sehr gut an und können ihnen zur schnellen Heilung helfen.

Narbenentstörung

Narben stellen in einem Körper immer Störfelder dar. Wenn der Organismus mit zu vielen Dingen belastet ist können diese den Körper schwächen.

Mittels Unterspritzung und faszialen Narbentechniken kann man diese beheben und so manches chronisches Geschehen auflösen.

Neutral Therapie

Die Neural Therapie wird angewendet um Muskulatur, Entzündungszustände an Gelenken und Triggerpunkte zu behandeln.

Durch das Lokalanästethikum wird die Stelle zur Zellregeneration und Heilung angeregt und dadurch Erleichterung geschaffen.

Ihre Ansprechpartnerin in der Praxis zum Thema Naturheilkunde:

Martina Werthmann-Schmitt

Michaela Werthmann-SCHMITT

Heilpraktikerin
Physiotherapeutin

Weiterlesen
Lutz Rühlmann

LUTZ RÜHLMANN

Physiotherapeut
Heilpraktiker
Osteopath BAO

Weiterlesen

Behandlungsvertrag & Preise

Hier finden Sie den Naturheilkunde Behandlungsvertrag als PDF Datei.

Wir beraten Sie gerne.

Haben Sie Fragen zur Behandlung oder wollen einen Termin vereinbaren?